Willkommen auf der Indoor Modellflug Seite des SMV


WM-2019 Heraklion Griechenland

Fr. 22. März

07:00 Morgenessen
07:30 Abfahrt zur Halle
08:15 Final Pilots bereit in der Halle auf der gegenüberliegenden Tribüne
08:30 F3P Final 1. Durchgang
- 08:42 Sylvain Pasini
09:45 F3P Final 2. Durchgang
- 10:45 Sylvain Pasini
11:10 F3P Final 3. Durchgang
- 11:46 Sylvain Pasini
14:30 AFM Final 1. Training
-15:02 Sylvain Pasini
15:15 AFM Final 2. Training
-15:35 Sylvain Pasini
16:00 AFM Final 3. Training
-16:08 Sylvain Pasini
16:45 AFM Final 4. Training
-17:21 Sylvain Pasini

​​
 RB voltage 
RB volatage the power of tomorrow today

Do. 21. März

07:15 Morgenessen
07:45 Abfahrt zur Halle
AFM Vorrunde 3. Durchgang:
- 08:46: Sylvain Pkt: 680, YouTube
Rangliste nach 3 Vorrunden: PDF Rangliste / PDF detailiert
1. Gernot Bruckmann Pkt: 2204
2. Donatas Pauzuolis Pkt: 2165
3. Jeffrey Durochat Pkt: 2139
4. Sylvain Pasini Pkt: 2069
AFM Vorrunde 4. Durchgang: PDF Rangliste / PDF detailiert
- 11:51: Sylvain Pkt: 379, YouTube
- Pilot Joseph Szczur special effects, YouTube
- Jeffrey Durochat, YouTube
F3P Final AF-19 Training:
- 14:27 Sylvain Pasini
- 16:30 Sylvain Pasini
- 17:21 Sylvain Pasini, YouTube


http://www.glooramsler.ch/

 Gloor & Amsler online

Mi. 20. März

07:30 Morgenessen
07:45 Abfahrt zur Halle
AFM Training zusammen mit dem USA-Team
08:30 - 08-46: US / Sylvain / US / Sylvain / US / Sylvain
AFM  Vorrunde 1. Durchgang:
- 15:11: Sylvain Pkt 688: YouTube
Donatas Pauzuolis Pkt 697, YouTube
Gernot Bruckmann Pkt: 725, YouTube
AFM Vorrunde 2. Durchgang: PDF Rangliste / PDF detailiert
- 16:21: Sylvain Pkt: 691

 glavak-rc.de 
Sergej und Alex Glavak

Di. 19. März

06:00 Morgenessen
06:45 Abfahrt zur Halle, das Wetter is freundlich, jedoch auch hier am Morgen nur bei ca. 12 Grad
F3P 3. Durchgang:
- 07:42: 23. Sylvain Pkt: 302, YouTube
- 09:50: 1. Sandro Pkt: 292, YouTube
- 10:14: 5. Philipp Pkt: 319, YouTube
- Gernot Bruckmann Pkt: 368, YouTube
F3P 4. Durchgang:
- 14:10: Sandro Pkt: 303, YouTube
- 14:34: Philipp Pkt: 305, YouTube
- 16:42: Sylvain Pkt: 324, YouTube

Rangliste Vorrunde: PDF Rangliste / PDF detailiert
1. Gernot Bruckmann AUT
2. Donatas Pauzuolis LIT
3. Julien Hecht FRA
4. Joseph Szczur USA
5. Nicolas Detry FRA
6. Maxime Schmitt FRA
7. Jeffrey Durochat FRA
8. Sylvain Pasini SUI
9. Martin Brandmüller AUT
10. Filipo Materazi IT
...
16. Philipp Schürman SUI
...
22. Sandro Veronelli SUI

Mo. 18. März

06:00 Morgenessen
F3P 1. Durchgang:
- 07:30: Sandro Pkt: 291, YouTube
- 07:54: Philipp Pkt: 314, YouTube
- 10:02: Sylvain Pkt: 332, YouTube
- Donatas Pauzuolis, YouTube
- Julien Hecht Pkt: 340, YouTube
- Gernot Bruckmann: YouTube
- Rangliste 1. Durchgang / detailiert pro Pilot
F3P 2. Durchgang:
- 14:22: Sylvain Pkt: 344, YouTube
- 16:30: Sandro Pkt: 313, YouTube
- 16:54: Philipp Pkt: 325, YouTube
- Gernot Bruckmann: YouTube
- Rangliste nach 2. Druchgang / detailiert pro Pilot

So. 17. März

07:30 Morgenessen
Sandro feiert seinen 20. Geburtstag, wir singen...
Das mit dem Auto Parken und Bringen lassen klappt bis jetzt bestens und Philipp fährt uns zielsicher zwischen Hotel und Halle hin und her. Hupen getraut er sich noch nicht, das wird sicher noch kommen.
Der Upload von Videos auf YouTube ist leider hoffnungslos
09:20 - 09:55 Letzter Trainingsflug wieder zusammen mit dem USA-Team
- 09:25: Sandro Veronelli, 4. Trainingsflug auf YouTube (zum seinem 20. Geburtstag)
- 09:35: Sylvain Pasini, 4. Traingingsflug auf YouTube
- 09:45: Philipp Schürmann, 4. Trainingsflug auf YouTube
13:30 - 15:00 TM Meeting
18:00 Opening Ceremony, Agiou Titou 1

Termine für Deinstag siehe ganz unten...

Sa. 16. März

08:00 Morgenessen
Die Fahrt zur Halle ist griechisch, Schlaglöcher, hupen, parkieren mit Warnblinker.
10:30 Modell processing: Der Formularkrieg beginnt: 1. Modell Certificat / Modell, 2. Sticker / Modell, 3. Model Compliance; 4. Anti-Doping, ja das gibts auch im Modellkunstflug, 5. 2  CHFahnen, 6 Nationalhymmne (auswendiglernen ;-)
Unsere Strartnummer F3P:
- Mo. 07:30: 1. Sandro (selber gezogen)
- Mo. 07:54: 5. Philipp
- Mo. 10:02: 23. Sylvain
AFM:
-  Mi. 15:11: 15. Sylvain
 16:23 bis 18:15 Training zusammen mit Team USA (YouTube upload ist unbrauchbar, sorry werde es morgen nochmals versuchen...)
- Sandro Veronell, AP-19 3. Trainingsflug auf YouTube
- Sylvain Pasini, AP-19 3. Trainingsflug auf YouTube
- Philipp Schürmann, AP-19 3. Trainingsflug auf YouTube
Die Hallengrösse und die 5 Minuten Rahmenzeit sind eine Knacknuss, wir arbeiten dran.
Das geteilte Training mit dem USA-Team hat bestens funktioniert. Thanks to the USA-Team for the discipline.

Fr. 15. März

Pünklich treffen wir im Hafen ein. Gespannt schauen wir dem Treiben der Trucker Chaufeure zu wie sie geschikt in einem Wirrwar das erste Deck leeren, so das die Rampen zu unseren Fahrzeugen im nächst tiefern Deck abgesenkt werden können.
Vorbei mehr oder weniger baufälligen Gebäuden oder Hütten, fahren gleich zur Halle, sie ist auch schon offen und wir nehmen den ersten Augenschein, passt scho.
Antonis Papadopolus empfäng uns um Neuen und zeigt uns die Hallen. Die grosse Basketball halle mit Tribünen die eingefahren werden können, und nochmals 2 fast  3fach-Hallen fürs Testen.
Der Raum wo wir die Modelle unterbringen können ist gross aber mit viel Grümpel verstellt. Alle anwesenen Piloten packen gleich mit an und machen das Beste draus, es sollen ja mehr als 40 Piloten Piloten aus 14 Nationen für ihre edlen Waffen Platz finden.

Das Hotel Astoria liegt mitten in der Kernzone. Auch wenn hier nur die hälfte Autos unterwegs oder abgestellt, das lässt sich nicht so genau erkennen, wären gäbe es immer noch keine Parkplätze.
Der freundliche Herr an der Rezeption erklärt uns dann, dass wir einfach die Schlüssel für die Fahrzeuge abgeben können und diese parkiert und bei Bedarf, währen 24h innert 20 Minuten wieder hervorgezaubert werden. Wir versuchen es selbt, hoffnungslos, so entscheinen wir uns ein Fahrzeug bei der Halle abzustellen und nur eines dem Hotel anzuvertrauen.
Wir schlendern durch die Fussgängerzone und finden am Strand ein vor Wind geschütztes Restaurant mit Blick auf das aufgepeitschte Meer. Das Essen ist ausgezeichnet und der Wirt sehr freundlich, vom Hause gibts zum Schluss Raki und einen kleinen Dessert.

Um Corinne und Sandro freudig in Empfang zu nehmen, legen wir uns kurz aufs Ohr.
Wir legen einen Trainingsplan fest un prüfen ob wir unsere Trainingsblock mit dem Team USA mixen können.
Das reichhaltige Büffet rundet den ersten richtigen Tag auf griechischem Boden ab, da kann mann sich daran gewöhnen. 

Do. 14. März

Igoumesia, ein kurzer Zwischenstopp, verschlafen.
Uhr 08/09:00 unsere Mobiles scheinen auf eine neue Zeitzone +2 umgeschaltet zu haben, schiizerisch frühstücken wir deshalb um 08:30.
Ankunft in Patras 14:30
Die Fahrt nach Piräus ist unproblematisch, gute Automahnen wenig Verkehr. Ausser in Piräus, da lernen wir erneut die griechische Hektik kennen.
Bis wir die Einfahrt zum richtigen Dock finden vergeht etwas Zeit, Freundlichkeit ist den Griechen nicht gerade auf das Herz geschrieben.
Schon tauchen die ersten Strassenhändler auf, Ruedi kann es sich nicht verkneifen, die zuhause gelassenen Powerbank zu ersetzten. Die Händler übertreffen sich mit astronomischen Kapazitätsangaben, mind. um Faktor 10 zu hoch, aber sie lassen mit sich Handeln und tauschen, so dass er zuletzt mit Kabel und Adaptern zu einem vernüftigen Preiss, ausgerüstet ist.
Wir treffen gleichgesinnte, Team Östereich, Litauen, Russland, die/der ChafeuerIn der Modell der Franzosen.
Die Fähre legt ca. um 22:00 ab. Die Zimmer sind kleiner geworden, aber zum Schlaufen reichts. Die See und die griechische Nachbarin scheint etwas unruhiger zu sein als die letzte.

Mi. 13. März

Uhr 01:45 startet unsere Fahrt nach Ancona mit dem Bus von Philipp und Sylvain. Ca. 700km, goole Maps verkündet uns die Ankunftszet ca 09:40. Die Fähre legt um 13:30 ab wir müssen mind. 2h vorher einchecken, sollte also passen. Ups was war dass, ein Tafel verkündet: "Gotthard gesperrt von 20:00 bis 05:00" waaas? Ah die Gothard Webseite verkündet uns: "verirrter Aprilscherz", gilt für 1. April bis 4. April.
Uhr 03:30: wir haben den Gotthard, fast unbemerkt, Ruedi ist mit dieser Seite beschäftig.
Uhr 05:00: wir sind bei den Tschingen angelangt und schon fängt das mit der "Alt Statione" an.
Uhr 05:15: das Navi von VM-Buss verirrt sich im Strassenkneuel von Mailand. Google Maps bringt uns wird auf Kurs auf die Tangentiale Richtung Bologna. Wir versäumen ca. 15min, Ankunftszet ist jedoch immer noch Uhr 10:00, es fehlen noch gut 400km.
Uhr 06:00: Der Horizont färbt sich rot glelb helblau grau ein, die Sonne kündet sich an.
Rot leuchtende rechteckige Quadrate, verdecken uns den Horizont, spielen auf 3 Spuren Tetris, machen aber immer, nach kurzem Verzögern, schön Platz, wir schleifen links vorbei.
Bologna, Bologna und nochmals Bolonga, wann kommst du endlich, Bonochlangega.
Uhr 08:15: 100km entfernt von Ancona, eingelult von rosa, gelb und weiss blühenden an Spalieren stramm ausgerichtenen Pflanzen, Bäume würden wir denen nicht sagen, legen wir einen Stärkungshalt ein. Google rechnet immer noch mit einer Ankunftszeit von 10:0.
Ein Drucker spuckt kilometerlange Ettiketten mit Barcodes aus. Wir sind angekommen und erhalten alle Tickets für die ganze Reise.
Uhr 11:00: Mit schweizer Pünktlichkeit hatten wir den Checkin passiert und sind jetzt ready for Boarding.
Stahl, Stahl und nochals Stahl, ein Sefi vor diesem Stahlhaufen mit den Käpis unseres Sponsors muss jetzt sein.
Patra, Patra, wild gestikuliert ein Einweiser herum, die Abstandsensoren piepsen, auf dem grünen Boden, schön ausgerichtet zwischen den gelben Linien, kommen unsere Fahrzeuge zu stehen.
Tongngngng, würde es klinken beim Sprung in den Pool, kein Wasser drin.
Ausgeknipst, eine Durchsage reisst uns aus dem Nachmittagsnickerchen, dass wir uns schwer verdient hatten und kündet das Nachtessen an.
22:30 Der Grappa hat sich tief unter Meeresspiegel eingeschlossen, wir gönnen uns, als Gutnachttrunk, einen nicht identifizierbaren Honig-Schnaps mit griechischen Wurzeln.
Mannchmal zuckt ein Edge, 3G auf, mehr ist nicht zu haben, die persönlichen Assistenten sind meist ruhig wie die See und das brummen der Schiffsdiesel, die uns mit einem sanften Jatutututu in den Schlaf schaukeln.

Di. 12. März 2019

Training im der GoEasy Halle in Untersiggenthal
Eingezuckert bei blauen Himmel winken uns, Sylvain, Philipp, Mario und Ruedi, die Berge zum Abschiedstraining ins GoEasy in Untersiggenthal.
Vergleich Hallengrösse:
GoEasy: 44m x 25m x 9.2m
Heraklion: 50m x 36m x 18.0m
Danke Paul (und MG-Hotwings) für die Organisation und Bereitstellung der Halle.
Bei Philipp zuhause: Autos beladen, Sandwich streichen für die Fahrt nach Ancona, Schlachtplan für die Reise besprechen, anschliessend hauen uns für ein paar Stunden aufs Ohr.
Corine und Sandro werden Freitagabend per Flugzeug zu uns stossen, dann wir unser Team komplett sein, ahm... fast natürlich brauchts auch noch dich der das zuhause liest und mit der Nase auf deinem Handy den Bildschirm scrollst, da du uns beide Daumen am drücken bist, jetzt schon vielen Dank.

 

 

Links

Saison 2020

Events

  • Dezember 2019 Selestat FRA
  • (7.) 8. / 9. Ferbruar 2020: SOIM 2020; Burkertsmatt 4; CH-8967 Widen
    Anmeldung
  • 14.- 15. März 2020: German Indoor Aerobatics Championship at 41334 Nettetal
    Selektion Nationalmannschaft WM 2021

 

Saison 2019

Events

  • 10.- 11. November 2018; 18. Deutsche Meisterschaft Indoor Kunstflug; in Nordhorn Euregium gleiche Halle wie 2013 & 2017
    Mani, Philipp und Ruedi nehmen teilnehmen.
    Web-Seite des Veranstalters
    Anmeldung

    Ausschreibung

  • CANCELED: 1. 2. Dezember 2018; 1b. COPPA VO.LI F3P; Montebelluna Italien
    (Sylvain), Philipp und Ruedi nehmen teilnehmen.

  • So. 6. Jan. 2019: Training und PuRi Kurs SOIM 2019; Birsfleden
    Anmeldung

  • Sa. 19. Jan. 2019: Mentaltraining für NM-Team,Hotel Astoria, Hübelistrasse 15, CH-4603 Olten, 09:00 bis 16:00, Gipfeli ab 0830
  • 25. - 27. Januar 2019; SOIM 2019; CH-4127 Birsfelden BL
    Veranstaller: MGBN
    Anmeldung: SOIM 2019

  • (25.) 26. / 27. Januar 2019: SOIM 2019

    Resultate SOIM 2019
  • 2. Februar 2019: Offenes F3P Elite-Training, Burkertsmatt, Widen
    Ausschreibung und Anmeldung

  • 3. Februar 2019: Freies Fliegen, GoEasy, Untersiggenthal Station
    Anmeldung bei Paul Rudolf

  • 24. Februar 2019: Offenes F3P Elite-Training, GoEasy, Untersiggenthal Station
    Ausschreibung und Anmeldung

  • 17. - 23. März 2019; WM 2019; Heraklion Griechenland
    - ofizielle Webseite des Veranstalters
    - Teilnehmer
    unser Team
    Infos WM 2019 von Jürgen
  • 14.- 15. März 2020: 19. Deutsche Meisterschaft Indoor Kunstflug, in 41334 Nettetal

 F3P Nationalmannschaft WM 2019 Heraklion Griechenland

 

 

Sandro Veronelli


Pilot F3P

YouTube: SOIM 2019
 

Philipp Schürmann


Pilot F3P

YouTube: SOIM 2019
 
Sylvain Pasini  

Sylvain Pasini

 

Pilot F3P & AFM

sylvain.famillepasini.ch

Y
ouTube: SOIM 2019

 
Ruedi Gallati

Ruedi Gallati


Team Manager

 
     
 

 Unsere Sponsoren

 
 glavak-rc.de 
Sergej und Alex Glavak


http://www.glooramsler.ch/

 Gloor & Amsler online
 RB voltage 
RB volatage the power of tomorrow today
     

 

Saison 2018

Events

  • NM Selektion: Aktuell haben wir keinen Wettbewerb für eine NM Selektion bestimmt, da es keiner in vernünfitiger Zeit (Jan...März) Umgebung (max 6h) gibt.
    Durchführung DM des DAeCS eher unwahrscheinlich.

  • Sa. 2. / So. 3. Dezember 2017 Deutsche Meisterschaft DMFV, Jürgen Heilig, 48527 Nordhorn, Euregium Halle - gleich wie 2013).
    Kategorien: F3P-Sport, F3P-Expert (mit unbekanntem Final) (Known & Unknown) and F3P-AeroMusicals
    Austragender Verein: MFC Nordhorn, Deutsche Meisterschaft Indoor Kunstflug 2017
    Internet: www.mfc-nordhorn.de
    Ränge: 1. Derk Van der Vecht; 2. Philipp Schürmann; 3. Marek Plichta; 17. Ruedi Gallati
    zum Bericht von Philipp (mit Photogallerie) 

  • So. 14. Jan. 2018 09:00 - 17:00:
    - Training Nationalmannschaft
    - Punktrichterkrus AP-19, AF-19
    Halle: GoEasy, Hardstrasse 10, 5301 Siggenthal Station
    Google Maps 

  • So. 21. Jan. 2018 13 -19 Uhr, Training NM Halle: GoEasy

  • So. 28. Jan. 2018: France F3P
    Halle: 8 Avenue Adrien Zeller, 67600 Sélestat, Frankreich
    Google Maps

  • (16.) 17. / 18. Februar 2018: SOIM 2018

    Ausschreibung und Anmeldung auf Eventkalender SMV
    Halle: GoEasy, Hardstrasse 10, 5301 Siggenthal Station
    Google Maps
    SOIM auf facebook
    Trainings: bitte hier im Doodle für mögliche Trainings anmelden / please register asap at Doodle for possible trainings

  • Sa. 3. So. 4. März 2018 F3P WARSWA Challange, Open Polish Championship
    Registration

  • Sa. 17. So. 18. März 2018 1. COPPA VO.LI F3P; Montebelluna Italien
    Sandro, Philipp und Ruedi wollten teilnehmen.
    Abgesagt

  • Sa. 31. März 2018: Open Finnish Championship; Iittala, Finland
    Klassen: F3P FAI, F3P Advanced, F3P Sport
    Kontakt: janne.lappi@saunalahti.fi

  • Sa. 14. April Indoor Training Birsfelden

Programme

  • AP-19 und AF-19 von FAI (B. Schaden 26. Sept. 2017): download
  • AP-19 und AF-19 vom DAeC: download

 

Saison 2017

Events

F3P Schweizermeisterschaft SOIM 2017

swiss open indoor masters 2017

  • (3.) 4. / 5. Feb. 2017 in der Burkertsmatt in Widen
  • SOIM 2017 auf facebook
  • Anmeldung und Ausschreibung hier

F3P WM Team 2017 Strassburg

F3P Indoor WM 2017 Strassburg

 Unsere Sponsoren

     
http://www.glooramsler.ch/

 Gloor & Amsler online
 glavak-rc.de  Sergej und Alex Glavak

 www.maviga.com MAVIGA
  MIA (Modelisme Indoor Aire-la-Ville)    
 swiss composite swiss-composite.ch
HOPE Modellbau AG HOPE Modellbau AG 

 

 F3P Nationalmannschaft WM 2017 Strassburg

 


vlnr: hinten: Sylvain, Philipp, Arnaud; vorne: Roland (Judge), Ruedi (TM), Sandro
Sandro Veronelli 

Sandro Veronelli


Pilot F3P (Junior)
Rang 27.

Arnaud Carrard


Pilot

F3P Rang 19.

AFM Rang 7.

 A  
 

Philipp Schürmann


Pilot F3P
Rang 14.
 

Sylvain Pasini

Pilot
F3P Rang 13. 
AFM Rang 5.
sylvain.famillepasini.ch

 Sylvain Pasini  
Ruedi Gallati

Ruedi Gallati


Team Manager

Suisse Team Rang 7.

 
     


NM Trainings

  • Sunday 6. Nov. 2016;10.00 to 17.00 Uhr; Burkertsmatt Widen; obligatory 
  • 3./4. Dec. 2016 Mannheim; Lilli-Gräber-Halle, 68229 Mannheim-Friedrichsfeld; only Arnaud will participate http://dm-indoor2016.bpmv.net/
  • Sunday 11. Dezember 10.00 to 17.00 Uhr; Burkertsmatt Widen; obligatory
  • Fryday 17. Feb.; Burkertsmatt Widen; optional
  • 14./15. Jan. 2017; International Open Austrian F3P Championship, Sportpark Halle Klagenfurt, Siebenhügelstr. 107B, 9020 Kalgenfurt a. Wörtersee
  • 3./4./5. Feb. 2017 SOIM 2017; Burkertsmatt Widen; obligatory

 

F3P WM Team 2015 Polen


vlnr: Boris Ziegenhagen (34.) / Christian Oppliger (22.) / Philipp Schürmann (23.) / Ruedi Gallati (TM)



Die Seite wird gepflegt von Ruedi Gallati Experte F3P FAKO F3 des SMV ruedi@perpetramus.ch